Guten Tag Gast, Sie sind nicht angemeldet.

OEKO-TEX 100

Was ist OEKO-TEX® Standard 100?
Das Label „Textiles Vertrauen – schadstoffgeprüfte Textilien nach OEKO-TEX® Standard 100“ kennzeichnet textile Produkte, deren gesundheitliche Unbedenklichkeit von unabhängigen Instituten in umfangreichen Labortests nachgewiesen wurde.

Das Prüfzeichen wird nur für solche Artikel vergeben, bei denen alle Bestandteile unbedenklich sind.

Die Grenzwerte für Schadstoffgehalte gehen über gesetzliche Bestimmungen hinaus. Es existiert z. B. ein Verbot für Azofarbstoffe oder Allergie-auslösende Farbstoffe.
Zu diesen Grenzwerten zählen z. B.:
  • Freiheit von Formaldehyd oder Limitierung nach international gültiger Gesundheitsgesetzgebung.
  • Der Pestizidgehalt darf nicht höher sein als bei Obst und Gemüse zugelassen.
  • Freiheit von krebserregenden oder krebsverdächtigen sowie von allergieauslösenden Farbstoffen, was bedeutet: hautneutraler pH-Wert, und Freiheit von bedenklichen Färbemitteln
  • Speichel- und Schweißechtheit bei Säuglingsbekleidung und ihre Unbedenklichkeit für den Kindermund
Die OEKO-TEX® Schadstoffprüfungen umfassen mehr als 100 verschiedene Parameter und gehen über gesetzliche Forderungen deutlich hinaus.

Nur Hersteller, die sich strengen Prüf- und Kontrollverfahren unterziehen und für eine nachprüfbare Qualitätssicherung sorgen, dürfen ihre Artikel mit der OEKO-TEX Standard 100 versehen.
Weiterführende Infos zum Thema OEKO-TEX finden Sie
hier.


Zurück