Privatsphäre & Datenschutz

1. Wann nutzt und verarbeitet pwv-duesseldorf.de (PWV) personenbezogene Daten?
Der sorgfältige Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten hat bei PWV höchste Priorität. Wir halten uns bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung streng an die gesetzlichen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und des Teledienstdatenschutzgesetzes. Grundsätzlich können Sie unsere Webseite besuchen, ohne personenbezogene Daten zu hinterlassen. In einigen Fällen benötigen wir jedoch solche Daten von Ihnen, und zwar:

  • bei der Bestellung
  • bei der Kontaktaufnahme mit uns
  • bei der Benutzung des geschützten Bereiches „Ihr Konto“
  • beim Newsletter abonnieren/abbestellen

Kreditkartendaten werden bei uns NICHT gespeichert, für Kreditkartenzahlungen setzen wir Paypal ein.
Nur wenn Sie ausdrücklich zugestimmt haben, nutzt PWV Ihre personenbezogenen Daten zu Werbezwecken für unseren Newsletter. Selbstverständlich können Sie die Erlaubnis für die Nutzung und Verarbeitung der Daten für den Newsletter jederzeit widerrufen, indem Sie uns eine entsprechende Nachricht schicken. Dies können Sie auf dem Postweg durch eine formlose Mitteilung an PWV *textiles pour enfants* Inh. Dr. Susanne Rumstich, Mörsenbroicher Weg 193, 40470 Düsseldorf oder durch eine E-Mail an sr @ rumstich.de tun.


2. Was macht PWV mit Ihren personenbezogenen Daten?

Wir verwenden die personenbezogenen Daten im Einzelnen zur Abwicklung der Bestellungen, zur Lieferung der Waren, (falls notwendig) für die Abwicklung der Zahlung, um einem Missbrauch unserer Internetseite vorzubeugen und um Sie über Ihren Bestellstatus zu informieren. 

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten einschließlich Ihrer Haus-Adresse und E-Mail-Adresse nicht ohne Ihre ausdrückliche und jederzeit widerrufliche Einwilligung an Dritte weiter.


Aufgrund von Vorkasse und Paypal können wir auf eine Bonitätsprüfung (SCHUFA) verzichten. Dadurch erhalten wir von Ihnen so wenig Daten wie möglich.


Ihre schutzwürdigen Belange werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt. Weiterhin nutzen und verarbeiten wir Ihre Adress- und Bestelldaten für eigene Auswertungen.


Sie haben jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und ggf. Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Bitte wenden Sie sich an
sr @ rumstich.de oder senden Sie uns Ihr Verlangen per Post oder Fax (03212 - 12 90 138).


3. Wie schützt PWV Ihre personenbezogenen Daten?

Kritische Bereiche im Bereich "Ihr Konto" und während des Bestellprozesses verschlüsseln wir mit dem SSL-Verfahren (Secure-Socket-Layer). Dies ist das zurzeit gängigste und sicherste Datenübertragungsverfahren im Internet.

PWV unterhält zudem verschiedenste Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz der persönlichen Daten seiner Kunden. Ein Beispiel für diese Maßnahme ist der Zugang zum Kundenkonto, der nur durch die Eingabe Ihres Passwortes möglich ist.


4. Setzt PWV Cookies ein?

PWV setzt Cookies ein, die es uns ermöglichen, Ihren Einkauf so angenehm wie möglich zu gestalten. In diesem Shop werden in den Cookies Informationen über den Inhalt Ihres Warenkorbs gespeichert.


5. Was sind Cookies und wofür werden sie bei uns verwendet?

Cookies sind Textdateien, die bei dem Besuch auf einer Internetseite auf dem Computer des Benutzers gespeichert werden.


In diesem Shop werden in den Cookies Informationen über den Inhalt Ihres Warenkorbs gespeichert, die dann bei Ihren nächsten Besuchen aufgerufen werden können. Wenn Sie sich bei uns anmelden oder eine Bestellung aufgeben möchten, benötigen wir Ihre Kundendaten. Wenn Sie schon Kundin/Kunde bei uns sind, können Sie sich ganz einfach über Ihre E-Mail Adresse und Ihr persönliches Passwort anmelden. Die in einem Cookie abgelegten Daten erübrigen Ihnen das Ausfüllen der Formulare.

Sie können in Ihrem Browser jederzeit die Annahme von Cookies dieser Seite verwalten und diese gegebenenfalls sperren.


6. Sind Cookies gefährlich?

Es gibt immer wieder Gerüchte, dass Cookies sehr gefährlich für Ihren Computer sein können. Cookies können jedoch folgendes definitiv nicht:

  • Cookies können keine Viren übertragen.

  • Cookies können keine Festplattendaten auslesen.

  • Ihre E-Mail Adresse lässt sich durch die Verwendung von Cookies nicht in Erfahrung bringen.

  • Es können keine E-Mails unbemerkt versendet werden.

  • Cookies können nicht von anderen Webservern ausgelesen werden.


7. Wollen Sie auf die Vorteile unserer Cookies verzichten?

Die Hilfe-Funktion in der Menüleiste der meisten Webbrowser (oder F1 drücken) erklärt Ihnen,

wie Sie Ihren Browser dazu bringen, neue Cookies zu abzulehnen,

wie Sie von Ihrem Browser eine Info über ein neues Cookie erhalten            oder auch

wie Sie sämtliche bereits erhaltenen Cookies löschen und den Browser für alle weiteren sperren können.


Beispiel im Firefox:

1. Wählen Sie im Menü „Extras“ den Punkt Einstellungen

2. Klicken Sie auf den Reiter „Datenschutz“.

3. Dort können Sie wählen, ob Firefox eine Chronik anlegen (= alle akzeptieren), niemals anlegen (= alle ablehnen) oder nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen (= ausgewählte Regeln) soll.

4. Mit „OK“ bestätigen Sie Ihre Einstellung.


Allerdings können Sie nur durch die Verwendung unserer Cookies einige der interessantesten Funktionen auf PWV vollständig nutzen und erleben. Legen Sie beispielsweise einen Artikel in den Warenkorb, liest unser Server den Code aus dem Cookie und merkt sich so, dass der Artikel in Ihren Warenkorb gehört. Schauen Sie sich nach Ihrem Besuch auf PWV noch auf anderen Websites um und kehren anschließend auf unsere Seite zurück, ist Ihr Warenkorb weiterhin gefüllt. Dieser Service ist nur durch den Einsatz von Cookies möglich!

Ebenso verhält es sich mit Ihrem Merkzettel.


Wir empfehlen Ihnen deshalb, den Empfang von Cookies eingeschaltet zu lassen.

8. Was ist eine SSL-Verschlüsselung?

PWV benötigt für verschiedene Geschäftsvorgänge Ihre personenbezogenen Daten. So müssen beispielsweise während des Loginprozesses zu Ihrem Kundenkonto sensible Daten an unseren Server übermittelt werden. Damit diese nicht in falsche Hände gelangen, verschlüsseln wir sie mit dem SSL-Verfahren (Secure-Socket-Layer-Verfahren). Dies ist das zurzeit gängigste und sicherste Datenübertragungsverfahren im Internet.


Durch die Anwendung des SSL-Verfahrens werden Ihre Daten, bevor sie zum PWV-Server übertragen werden, so verfremdet, dass ein Dritter sie nicht rekonstruieren kann. Im Rahmen dieses Verschlüsselungsverfahrens wird weiterhin sichergestellt, dass Ihre Daten ausschließlich an den Server geschickt werden, von dem Sie angefordert wurden. Beim Eintreffen Ihrer Daten auf unserem Server werden diese abschließend auf Vollständigkeit und Unverändertheit geprüft.


Eine verschlüsselte Datenübertragung erkennen Sie immer an dem gelben Schloss-Symbol in der unteren Leiste Ihres Browsers.

 


Zurück